Dienstag, 26. März 2013

Osteranhänger

Von einer lieben Bekannten habe ich Schmelzgranulat ausgeliehen bekommen, damit ich mit unserem Grossen (3 Jahre) das einmal ausprobieren kann. Ich habe mir gedacht, dass wir mit den kleinen Osterausstechformen Anhänger für den Osterbaum machen könnten. Mit etwas Hilfe und Geduld kann er wirklich sehr gut das Granulat in die Formen verteilen. Auch der Kleine (knapp 2 Jahre) hat mit Hilfe des Papa seine eigenen Kreationen gemacht, das heisst er hat dem Papa gesagt, welche Form mit welcher Farbe gefüllt werden muss.
Ich bin ganz begeistert von unseren Anhängern, ein Nachteil ist, dass es wirklich stinkt, wenn das Granulat im Ofen ist... 
So sind wir ganz ungeplant zu kleinen Ostergeschenken gekommen, die sich sehr gut machen in unseren Osternestchen im Eierkarton..
Heute habe ich auch noch einmal Häsli gebacken und Eierkartons verziert... Jetzt fehlt uns einfach noch der Frühling..

kleine Schmetterling, Vögelchen, Häschen




Schmetterlinge, Hase und Häschen

grössere Hasen



Die Jungs wollten auch Katzen und Kätzchen machen...


Irgendwie haben diese Figuren Suchtpotential, es ist so spannend, wie die Farbkombinationen wirken, wie schön die Figuren werden...
Zum Glück habe ich das Granulat nur leihweise und kann es wieder zurück geben...

Ich wünsche uns allen, dass jetzt endlich der Frühling kommt.

Kreativhäxli

Freitag, 22. März 2013

Osternestli zum Verschenken

Ganz kurz noch einige Bilder von meiner Umsetzung  für kleine Osternestli, die wir heute unserer Tagesmutter mitbringen....



Butterhäsli in Lila-Osternest 

und im Konservensosen -Nest

Bereit zum Verschenken...

Bereit zum Verschenken...

Unsere Nanny hat sich vielleicht gefreut! Sosehr, dass sie heute Nachmittag mit den Kindern auch gleich Häsli backen will. Bewundernswert, denn da fehlt mir ganz einfach die Geduld.

So muss der Frühling doch einfach bleiben...

Kreativhäxli

Haartönung Casting Crème Gloss-meine neue Haarfarbe


Die Süsse Begleitung von unserer Tönungsparty

Ganz spontan haben eine Freundin und ich zusammen die Haare getönt.. Rahel, ich töne dann einfach Dir die Haare, wenns klappt mit unserer Beauty Verabredung...
Wir haben uns für den Farbton kühle Kastanie entschieden. Weil wir beide kurze Haare haben, hat eine Packung für uns beide gereicht. Beide waren wir vor der Anwendung sehr gespannt, denn es ist bei uns beiden schon eine halbe Ewigkeit her, dass wir selber unsere Haare gefärbt oder getönt haben. Werden wir Unterschiede feststellen zu früher?
Weil es etwas mühsam ist die Anleitung zu studieren, die Anleitung ist auf der Vorderseite und die erklärenden Bilder befinden sich auf der Rückseite, so dreht man die Gebrauchsanweisung ständig hin und her und deshalb haben wir doch tatsächlich vergessen die vorher Bilder zu machen.
Bei mir kann man HIER schauen.


Inhalt der Tönung: Tube mit Colorationscrème(pink),  Auftragetube mit Entwicklermilch,  Applikator,
Handschuhe und Glanzbalsam 

Die Packung hat eine sehr praktische Perforation, damit sie als Halter für die Tube mit der Entwicklermilch  benutzt werden kann, so kann man die Colorationscrème ganz einfach einfüllen...



Die Anwendung ist dann wirklich sehr einfach: Haare anfeuchten (ohne Waschen), das angemischte Produkt auftragen und nach 20 min aufschäumen und auswaschen(bis das Wasser wirklich klar ist). Dann noch den Glanzbalsam ins Haar verteilen und nach 2 min gründlich ausspülen. Fertig....
Casting Crème Gloss wirkt...

Packung als praktischer Tubenhalter

aufschäumen und gründlich auswaschen.
Wir freuen uns beide über unsere neue Haarfarbe, weil meine Naturhaarfarbe einen goldigen Reflex hat, ist bei mir der Kastanien Reflex viel ausgeprägter als bei meiner Freundin. Bei ihr gefällt mir der schöne Schimmer (Glanz) Sehr gut. Weil unsere Naturfarben nicht gleich sind ist auch der Grundfarbton unterschiedlich ausgefallen.


Schöne natürliche Farbe mit einem wunderschönen Glanz

Schöne natürliche Farbe mit etwas intensiverem Kastanien Reflex



Wir sind beide begeistert von Casting Crème Gloss: das Produkt riecht sehr angenehm, die Konsistenz ist auch benutzerfreundlicher als früher, die Handschuhe sind genial, denn mit diesen Handschuhen kann man arbeiten. Früher hatte es so unmögliche Handschuhe in den Packungen, dass ich immer andere nehmen musste.. Ich bin ganz begeistert, dass sich die Haare so schön gepflegt und weich anfühlen... 

Danke liebe Insider für diesen spannenden Test und dass ich dabei sein darf!

Ich wünsche allen einen schönen Tag
Kreativhäxli

Mittwoch, 20. März 2013

Osterhäsli selber backen

Letzte Woche habe ich schöne Post erhalten: ich habe hier bei einem Wettbewerb mitgemacht und das Ausstechförmli hatte ich dann in der Post.

Die Ausstechform bereit für den Einsatz..






Zum ersten Mal konnte ich meine neuste Errungenschaft, die stapelbaren Gitter von Betty Bossi brauchen, so etwas von praktisch und platzsparend..


 
Jetzt fehlt noch das passende zu Hause für die Häschen...




Das neu zu Hause der Häschen..



Ich glaube sie fühlen sich wohl..

Wie gefällt Euch dieses Osternest?
In den letzten Jahren habe ich schon immer Osternester in Eierkartons verschenkt, habe sie aber einfach  nur mit einem schönen Band dekoriert. Bei Mamaskram habe ich eine wunderbare Idee gesehen, wie sie ihre Eierkartons dekoriert.
Die Vorlagen für die Eierschachtel habe ich von hier. Dann habe ich mir eine Schablone mit dem Papier der Eierschachtel gemacht und so hat die Eierschachtel ein neues Kleid erhalten...


Alles, alles Liebe 
Euer Kreativhäxli

Freitag, 15. März 2013

Haare kurz-der Frühling kann kommen


 Wie gestern schon angekündigt, sind meine Haare heute kürzer geworden.....
Jetzt steht auch der neuen Haarfarbe nichts mehr im weg, kann es kaum erwarten...


VORHER: bereit für die Veränderung...


NACHHER: bereit für die neue Haarfarbe...






Manchmal tut eine radikale Veränderung richtig gut, ich fühle mich viel leichter. Nur einer von meinen Männern(der älteste natürlich) tut sich noch etwas schwer, aber auch er wird sich daran gewöhnen...

Bis ganz bald
Euer Kreativhäxli

Donnerstag, 14. März 2013

Produktetest Casting Crème Gloss

Ich darf wieder an einem sehr spannenden Produkttest von die insider teilnehmen. Ich finde Produkttests, die mich nicht nur persönlich interessieren sondern auch noch mein Wissen als Drogistin auffrischen oder erweitern, doppelt spannend.
  Dieser Test kommt genau zur richtigen Zeit, denn ich habe so richtig Lust auf Veränderung. Ich habe lange Haare und deshalb habe ich schon lange meine Haare nicht mehr selber gefärbt. Morgen werde ich meine Haare wohl sehr kurz abschneiden lassen und dann steht auch einer neuen Haarfarbe nichts mehr im Weg.. ich freue mich...

So sieht das grosszügige Testpaket aus:


Testpaket von die insider Casting Crème Gloss



Es sind 6 verschiedene Farben im Paket, so kann ich 5 Farben verschenken und andere Mittesten lassen. Auch auf diese Rückmeldungen freue ich mich.

Heute habe ich meine Arbeitskollegen mit Schoggichuechli, dekoriert mit selbst gebastelten Casting Crème Gloss Fähnchen überrascht. 
Das ist immer eine gute Möglichkeit, über das Produkt ins Gespräch zu kommen und so füllen meine Arbeitskollegen gerne den Marktforschungsfragebogen aus..


Schoggichüechli mit Casting Crème Gloss Fähnchen




Marktforschungsunterlagen bereit zum Ausfüllen


Ich werde hier weiter über meine Erfahrung mit diesem Produkttest berichten...

Alles, alles Liebe - Euer Kreativhäxli

Sonntag, 10. März 2013

Häkeleule als Anhänger

Heute hat eine liebe Freundin Geburtstag, hatte ihren Geburtstag nicht wirklich in Rechnung (schäm!), also habe ich gestern Abend noch schnell ein ganz kleines Geburtstagsgeschenk gezaubert. Ich habe der Eule der lieben Anja, welche als Applikation verwendet wird, noch einen Rücken gehäkelt, dann zusammengehäkelt und mit Linsen gefüllt und noch einen Aufhänger dran und schon war die Eule als Schlüsselanhänger oder Taschenbaumler fertig...
An dieser Stelle noch einmal alles, alles Liebe und Gute für Dein neues Lebensjahr und weiterhin einen schönen Tag mit gaaaanz vielen Überraschungen.....

Wie gefällt sie Euch?

gehäkelte Eule als Anhänger-wirklich nur ganz klein...



Jetzt fehlt noch eine würdige Verpackung, es durfte noch einmal ein Knallbonbons sein. Es war etwas kniffliger, weil es doch viel kleiner war als das Erste, dazu kommt noch, dass es schon sehr spät war, aber ich hatte auch Freude an diesem Exemplar (obwohl wirklich nicht perfekt...)



Inhalt des Knallbonbons
Knallbonbons bereit zum Verschenken...
Ich wünsche Euch allen einen schönen und kreativen Sonntag

Euer Kreativhäxli

Dienstag, 5. März 2013

Knallbonbons als Geschenkverpackung

Weil uns schon wieder eine Grippewelle flach gelegt hat, hat mein Schwager sein Geburtstagsgeschenk noch immer nicht bekommen. Er hat sich einen Beitrag an neue Wanderschuhe gewünscht. Da wir nicht genau wissen, wo er die Schuhe kaufen will, habe ich mir gedacht, dass eine witzige Verpackung her muss um den Batzen zu verpacken. Vor einiger Zeit habe ich mir HIER eine wunderbare Idee gespeichert. Heute habe ich diese Idee nach meiner Art umgesetzt:





Ich habe 4 Klopapierrollen genommen, sie aufgeschnitten und um einen runden Gegenstand, der der Grösse entspricht, welcher mein Knallbonbons haben soll, gelegt und dann zusammengeklebt. Den zweiten Teil habe ich über den ersten gelegt, so wird er etwas grösser und ich kann sie später wunderbar zusammen stecken.




Dann habe ich beide Teile mit Geschenkpapier bezogen und auf der Seite mit einem passenden Band zusammen gebunden, damit es aussieht wie ein Bonbons...




Aus den Papierresten habe ich noch Kleeblätter ausgestanzt und einige Kleinigkeiten, die auf einer Wanderung nicht fehlen dürfen haben wir noch dazugelegt um das Knallbonbons zu füllen...




Alles eingefüllt, noch mit einem Papierstreifen den Übergang versteckt, fertig ist unser Knallbonbons...

Ich würde mich sehr über dieses Geschenk freuen, alleine wegen der Verpackung.. Bin gespannt wie mein Schwager reagiert... Vielleicht freut er sich nicht so sehr über den "Knall" oder genauer über das kleine Chaos, das es geben wird.. Das ist meine kleine Freude!

Wie gefällt Euch meine kreative Tat im Krankenbett?

Alles, alles Liebe-Euer Kreativhäxli