Freitag, 23. Mai 2014

Jupe mit Häkelblümchen...

....ein Mädchen einer befreundeten Familie feiert ihren 5. Geburtstag.
Lange habe ich darüber nachgedacht, was sie als Geschenk bekommen sollte.
Eigentlich sollte es dann ein Sommershirt sein, das ich mit meinen Häkelblümchen aufhübsche.
Ich habe dann so auf die Schnelle kein Uni-Shirt gefunden, dafür aber ein Jupe...

Aber seht selber...


Jupe mit Häkelblumenapplikation

Auch mein "Häxli" hat seinen Platz ergattert...


Die Häkelblumen sind alle in diesen Farben gehalten..
Wie gefällt es Euch?
Ich denke, dass noch mehr solche Jupes aufgehübscht und verschenkt werden..

Bin gespannt, was das Mädchen dazu sagt.

Alles, alles Liebe 

Euer Kreativhäxli


Mittwoch, 14. Mai 2014

Was bin ich für ein Glückspilz...

Letzte Woche hat Mickey in einem Post ein Ratespiel gestartet und ich habe gewonnen...

Sie näht fleissig Gurtpolster und gestern hat mich dieser Umschlag aus unserem Briefkasten angezwinkert.


Überraschungspost von Mickey für mich..

Schon der Umschlag war so schön dekoriert: ich habe ihn einen Moment in den Händen gehalten und einfach genossen. 

Dann habe ich vorsichtig ausgepackt und mich noch mehr gefreut: ich bin jetzt stolze Besitzerin von einem Gurtpolster, dass mich ab sofort auf meinen Autofahrten begleiten wird und nie mehr wird der Sicherheitsgurt auf der Haut kleben, scheuern oder einschneiden.

Mein Gurtpolster... ich freu mich so!


LIEBE MICKEY!
HERZLICHEN DANK FÜR DIE GELUNGENE ÜBERRASCHUNG!


Ich hoffe bei Euch regnet es weniger als bei uns
Alles, alles Liebe 

Euer Kreativhäxli


Freitag, 9. Mai 2014

Die Frühlingspost 2014....

........ ist leider schon vorbei. 
Ich bin so gerne bei den Mail art Aktionen dabei und jedes Mal bin ich etwas wehmütig, wenn sie zu Ende gehen. Ich geniesse es so sehr, richtig schöne, handgeschriebene Post aus dem Briefkasten zu holen. Ich werde auch weiterhin versuchen einfach mehr Post zu verschicken, die meisten bekommen nämlich gerne Post - und am der grösste Überraschungseffekt hat diese persönliche Post sowieso, wenn sie einfach so kommt..

Diese Woche hat mich die letzte Frühlingspost in diesem Jahr erreicht-einfach wunderschön, aber seht selber:


Frühlingspost 2014 von Silke...

Dieses paradiesische Vögelchen hat Silke (ohne Blog) auf die Reise geschickt. Ein wunderschöner Abschluss..
Liebe Silke, herzlichen Dank dafür! Ich freue mich sehr darüber.
Silke, wenn Du zufällig diesen Post liest, würde es mich freuen, wenn Du mich wissen lässt, wie Deine Karte entstanden ist. Leider ist meine Adressliste schon gelöscht, sonst hätte ich Dir eine Mail geschrieben..

An dieser Stelle noch ein letztes grosses und herzliches Dankeschön an die Gastgeberinnen der Mail art: Michaela und Tabea und ebenfalls an alle aus unserer Gruppe für die Frühlingspost.

So sieht unser gemeinsames Werk nun aus:
Ich freue mich immer wieder daran und bin froh, dabei gewesen zu sein..




Gesamtwerk Frühlings Mail art 2014


Wie gefällt Euch dieses Werk? Wenn ihr mehr sehen wollt, schaut bei Michaela vorbei..
Eine wahre Inspirationsschatzkiste wartet auf Euch..

Alles, alles Liebe 
Euer Kreativhäxli

Dienstag, 6. Mai 2014

Heute etwas Kreatives mit den Kindern aus der Küche...


... am liebsten wollen ja die Kinder bei allem dabei sein und noch viel lieber mithelfen. Es gehört gar nicht zu meinen Stärken, diese Hilfe der Kinder einzubinden und zu nutzen. Ich finde es meist nur anstrengend und es entspricht nicht meinen Vorstellungen. Natürlich ist mir völlig klar, dass sie alles zuerst lernen und üben müssen-so versuche ich wann immer es mein Energiehaushalt zulässt, sie wirklich mithelfen zu lassen. 

So sind wir inzwischen ein eingespieltes Team und kochen eine herrliche Gemüsesuppe:


unser heutiges Suppengemüse

Die Jungs helfen wirklich fleissig und sehr konzentriert beim Schälen und Schneiden des Gemüses mit. Es erstaunt mich immer wieder, dass wir nicht mehr Pflaster brauchen...

Unser Kleiner beim Rüebli (Karotten) schälen

Zuerst hilft auch der Grosse beim Schälen...

...dann macht schneidet er das Gemüse

Meistens gibt es bei uns zu unserer Gemüsesuppe ein Würstchen, weil wir aber aktuell an einem Produkttest von trnd teilnehmen dürfen und verschiedene Sorten Cantadou verkosten dürfen, gabs heute Cantadou Salat & Apéretif Knoblauch und Kräuter in unsere Suppe.

Cantadou Salade&Apéretif 


Suppe mit Cantadou






Mir hat diese Suppeneinlage sehr gut geschmeckt. Die pikant-würzig und crèmig-kalten Fischkäsehäppchen in der warmen Suppe schmecken wie füreinander bestimmt.
Ganz bestimmt wird Gemüsesuppe mit Cantadou in Zukunft öfter auf unserem Menuplan stehen.
Kennt Ihr Cantadou, wenn ja mögt Ihr ihn?

Ich habe auch noch einen praktischer Küchentip für Euch: 
Praktisch jeden Tag kann ich eine Handvoll Kefen (Zuckerschoten) ernten, so spare ich das frische Frühlingsgemüse während zwei bis drei Tagen zusammen um es dann zu kochen.
Damit es schön frisch und knackig bleibt, mache ich ein Haushaltpapier, bei mir Plenty, wegen der Reissfestigkeit, nass und schlage das Gemüse ins feuchte Küchenpapier ein und in einer Gefrierbox oder auch in einem Gefrierbeutel bleibt es so im Kühlschrank wunderbar frisch. 
Auch mit gewaschenem Salat oder vorgeschnittenem Gemüse zum Dippen mache ich das so.

Heutige Ernte aus unserm Garten.

Kefen(Zuckerschoten) im feuchten Plenty..

Leider verschwindet die Sonne bei uns schon wieder.. Ich wünsche Euch allen einen schönen und kreativen Tag..

Euer Kreativhäxli








Freitag, 2. Mai 2014

Frühlingspost Nr 7 (mein Werk...)

Tja, diese Woche durfte ich nun auch meine Frühlingspost verschicken, inzwischen sollten die Karten bei allen angekommen sein? Hoffe ich.

Meine erste Idee war, mit der Hand zu drucken, die Umsetzung hat aber gar nicht meinen Vorstellungen entsprochen. Dann habe ich mich im Stempelschnitzen versucht, das ist aber auch gescheitert-wahrscheinlich liegt es unter anderem daran, dass ich schon gar nicht zeichnen kann.
Als ich eines meiner Häkelblümchen in der Hand hielt, habe ich mich gefragt, wie das wohl aussehen würde, wenn man damit stempeln würde....

Ausprobiert:

Häkelblümchen als Stempel

Das hat mir gefallen und so war meine Idee geboren und ich konnte ans Werk gehen.
Nachdem die Karten zugeschnitten waren (lieben Dank an meinen Mann!) habe ich auf jede Karte einen Schmetterling geprägt und dann gestempelt..

der geprägte Schmetterling...



Häkelblümchen als Stempel (auf Röhrchen von Brausetabletten)..

Kreativhäxlis Frühlingspost entsteht..




... mit viel Freude



Nun fehlten noch die Stängel, ich habe aus aus Häkelgarn einen Stängel geflochten, auf ein Hölzchen geklebt und weiter ginge mit Stempeln:

Stempel für die Stengel der Blümchen..

... in der Länge anpassbar.


noch alle acht Karten beisammen..

Nun durfte ich noch 7 Karten mit einem persönlichen Frühlingsgruss beschreiben und dann auf die Reise schicken.. (Eine Karte darf ich ja behalten.) Es sind auch noch weisse Karten dabei. Karten vom Ausprobieren durften auch auf Reisen gehen: an liebe Blogleserinnen, welche mitgeraten haben, mit was ich gestempelt habe.. (klick..)


Gute Reise..


Nun hoffe ich, dass die Karten bei allen gut angekommen sind...


Schön, dass ihr vorbei geschaut habt 
und ich wünsche Euch eine gute Woche!


Euer Kreativhäxli


Noch zwei Bilder:


Diese Karte darf bei mir bleiben..