Sonntag, 13. April 2014

Frühlingspost Nr 4 und Frühlingsfreude im Garten...





Diese Woche kam die Frühlingspost nicht von weit: sie hat mich aus der Hauptstadt der Schweiz erreicht, von der lieben Sara. Ich habe mich sehr über das Frühlingsmuster und die lieben Grüsse gefreut-ganz herzlichen Dank!
Seht selbst:

Frühlingspost von zasa-creative 2014

Ich freue mich schön auf die kommende Woche und bin gespannt, wie es weitergeht mit unserer Frühlings Mail art..



 Das Wetter ist ja einfach ein Traum, wir haben wieder ein riesiges Wohnzimmer dazu bekommen-unsere Wohnung ist ja sehr klein, wir wohnen in einer 3 Zimmer Wohnung mit 2 kleinen Kindern. Wenn wir dann unsere kleine Wohnung mit dem "Wohnzimmer Garten" erweitern können, geniesse ich das doppelt.

Das Wetter ist auch perfekt um Gartenarbeiten zu erledigen, versuche mich gerade sehr intensiv im Gemüse Setzlinge selber ziehen.

Tomaten Setzlinge habe ich pikiert und momentan sieht es so aus, als daraus wirklich kräftige Tomatenpflanzen wachsen:

pikierte Tomaten Pflänzchen...




...und noch mehr Tomatensorten....



Kohlrabi, Randen und Lattich haben wir ebenfalls gesät und inzwischen auch pikiert:

Unsere Setzlingsplantage...

..


Im Garten wächst auch schon etwas: Winterkefen... Ich liebe Kefen, leider waren wir bis jetzt mit Kefen nur mässig erfolgreich in unserem Garten, weil sie meist zu warm hatten, wenn wir sie erst im Frühling gesteckt haben und sie dann einfach im milden Seeklima zu spät waren. Von meinem Mann habe ich einmal eine Samentüte mit diesen Winterkefen geschenkt bekommen und sie dann also letzen Herbst gesteckt und die kleinen Pflänzchen haben im Jungstadium überwintert und nun sehen sie so aus.... Schon die Blüten sind wunderschön finde ich..
Nun habe ich heute auch schon die ersten winzig kleinen Kefen gesehen.


Meine Kefen....

...mit den wunderschönen Blüten...

...könnt ihr die winzige Fruchtschotte schon erkennen?


Ich bin schon ganz stolz uns schleppe weiter Wasser, denn das schöne Wetter hat ja leider die Nebenwirkung, dass es sehr trocken ist..

Wir geniessen unseren Garten in vollen Zügen, auch schon mehrere Mahlzeiten konnten wir im Garten zu uns nehmen. So bleibt gerade weniger Zeit um bei Euch zu Kommentieren-aber ich husche immer wieder ganz kurz vorbei..

Eine kreative Woche wünsche ich Euch
Euer Kreativhäxli




















Kommentare:

  1. Liebes Kreativhäxli,
    das sieht ja schon richtig gut aus mit den kleinen Pflänzchen. Wenn die alle etwas werden, dann brauchst du dir keine Sorgen um die Tomatenversorgung zu machen.
    Deine Kefen sehen toll aus, aber ich kenne den Ausdruck bzw. die Pflanzenbezeichnung nicht. Vom Foto her dachte ich es könnten Wicken sein, aber als du von einer Fruchtschote geschrieben hast, war da bei mir ein großes Fragezeichen. Beantworte mir doch bitte diese Frage!
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annisa!
      Dann sind Kefen doch eine Schweizer Bezeichnung? Sagt Ihr Zuckerschoten? Sie sehen aus wie Erbsen, die zu früh geerntet werden, wenn die Erbsen noch nicht richtig ausgebildet sind-hilft Dir das weiter?
      Alles, alles Liebe und eine gute Woche - Kreativhäxli

      Löschen
    2. Na, da habe ich jetzt ein wenig Schweitzerdeutsch gelernt! Ja, bei uns heißen sie Zuckerschoten. Lieben Dank für die Info und auch für deinen netten Kommentar.
      Liebe Grüße Annisa

      Löschen
  2. Die Frühlingspost sieht toll aus. Bei deinen tollen Fotos merke ich wieder,w ie schade es ist, keinen Garten zu haben

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Polyxena1981!
      Danke für Deinen Besuch-ich geniesse unseren Gärten sehr, aber auch auf Deinem Balkon blüht es wunderschön und draussen sitzen ist ja schon fast wie Ferien. Der Garten gibt sicherlich doch noch etwas mehr Arbeit als ein Balkon... Aber es ist ja wirklich sehr schöne Arbeit.
      Alles, alles liebe für Dich..

      Löschen
  3. oh ja, zuckerschoten! die gab es bei meiner oma im garten auch und am schönsten war es, sie direkt vom busch zu futtern...so knackig und süß! mit unserem balkon geht es uns genau wie dir mit deinem garten...sobald die temperaturen es zulassen, ist es ein zusätzliches "zimmer", das wir ausgiebig nutzen :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mickey! Das habe ich ja schon fast vergessen, auch wir haben bei Mama und auch bei den Grossmüttern (Omas) die Zuckerschoten direkt im Garten genascht.. Da fühlt man sich doch gleich um einige Jahre zurück versetz-schön..
      Alles, alles Liebe für Dich..

      Löschen
  4. Oh ja, als meine Jungs noch klein waren, habe ich auch immer Gemüse "angebaut", wofür der Garten sonst zu klein ist. Es gab immer ein Bohnenzelt (Stangen in Zeltform aufgestellt und Stangenbohnen gesät), Tomatenpflanzen. Erdbeeren, Himbeeren und Äpfel haben wir immer noch. Sie sollten miterleben, wie alles wächst und gedeiht.
    Liebe Grüße und danke für Deinen lieben Kommentar bei mir...Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wow, bist Du schon "gartenfleißig"
    Wir hatten in den letzten 4 Jahren einen Saisongarten aber in diesem Jahr werden wir wohl einmal aussetzen!
    Liebe Grüße und auch Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest, von Annette

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja nach einer sehr erfolgreichen Gartenernte aus - ich habe mir gerade überlegt, wieviele Tomaten wohl wachsen werden bei euch im Garten. Es ist so schön, wenn man "so von Anfang an" dabei ist und dann schlussendlich das Gemüse oder die Beeren geniessen kann! Frohe Ostern für euch wünscht von Herzen Rita

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Kreativhäxli
    Wir wohnen auch in einer 3,5 Zimmer Wohnung mit 2 Kindern. (Und einer bastel- & sammelwütigen Mama). Deswegen bin ich auch froh, dass wir wieder vermehrt auf den Balkon können. (wobei dieser auch mit Deko von mir zugestellt ist) Einen Garten wäre also viel besser.
    So toll, dass du so viel ansetzt. Die Kefen sehen ja super aus. Die filigranen Blüten finde ich so schön. Und mmmm, der süsse Geschmack der frischen Kefen in Butter geschwenkt kann ich mir gerade vorstellen. :-)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein ganz tolles Osterfest.
    Herzlichste Grüsse über den Thunersee.
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  8. So ein Garten macht schon Freude! Ich kann's auch kaum erwarten, wenns wieder los geht!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen