Samstag, 22. Dezember 2018




Guten Morgen zum Teeadventskalender Ihr Lieben!

Heute darf ich zum Tee einladen, bei Claudias Teeadventskalender.

Ich hoffe alle Umschläge sind bei den Empfängerinnen gelandet und ihr findet heute einem ruhigen Moment um die Tasse Rooibos & Honeybush zu geniessen. ich mag ihn ganz besonders mit einem kleinen Schluck Milch..

Dazu habe ich Euch eine wunderschöne Geschichte abgetippt, die immer und immer wieder zum nachdenken anregt und wie ich finde auch den Zauber von besonderen Momenten ins wundervolle Licht stellt.
Bei uns ist dieses Thema besonders aktuell, weil unser Grosser ( gerade 9 geworden ) doch jetzt die eine oder andere Frage stellt und im Moment doch nicht nüchterne Antworten auf diese Fragen bekommen möchte.. 
..und ich finde es gehört doch einfach in diesen Tagen dazu sich Dinge bewusst(er) zu machen..


Aber wer mag, liest zur Tasse Tee doch einfach diesen Briefwechsel:
Zum Vergrössern: bitte einfach auf Bild klicken..

Einfach schön: oft wünsche ich mir, dass ich auch die Fähigkeit hätte mit einer solchen Sichtweise die Situation oder Lebenssituation zu betrachten. Manchmal gelingt es..

An dieser Stelle ein grosses, herzliches Dankeschön an Claudia für die Organisation des "Teezembers" und an alle Mitteetrinkerinnen für Eure wundervollen Teebriefumschläge!!

MERCISCHÖN!!


Nun wünsche ich Euch allen und Euren Liebsten von Herzen einfach Zeit zum Sein und den Zauber der Weihnachtstage zu geniessen... und dann einen guten Rutsch ins 2019!

Herzlichst 

Euer Kreativhäxli


Montag, 15. Januar 2018

Glücksengel fürs...




Glücksengel vom Jüngsten...



.... 2018

Ja, das neue Jahr ist inzwischen schon 2 Wochen alt, aber ich glaube ich darf Euch trotzdem von Herzen noch ein gesundes, glückliches und zufriedenes 2018 wünschen mit vielen kreativen Momenten und viel Sonnenschein!!

Glücksengel vom Grösseren...

Unseren Jungs haben in der Altjahrswoche Glücksengel gezeichnet, die wir das als Dankeskarte mit lieben Wünschen für Göttileute (Patenleute), Gross- und Urgrosseltern und Freunden verschickt haben..

Beide haben sich zu Weihnachten eine Farbschachtel gewünscht und sie wurde mit Freude gebraucht..
Mamma hatte auch viel Freude am werkeln.. die Flügel der Engel sind aus einer liegenden 8, weil wir mit dem Jüngeren immer wieder das Überkreuzen üben müssen und er hat gar nicht gemerkt, das da noch eine graphmotorische Übung versteckt war.. ;-))

Mit der ganzen Glücksengelschar schicke ich die lieben Wünsche zu allen, die hier noch mitlesen..


An einem Teebeutel im Dezember hatte ich diesen Spruch:

Auch aus Steinen,
die einem in den 
Weg gelegt werden,
kann man etwas 
Schönes bauen..


Dieser Spruch spricht mich gerade sehr an und ich finde, dass er manchmal dien Blickwinkel ändern kann und deshalb möchte ich ihn mir zu Herzen nehmen..

Eine Weisheit, die gerade zu mir passt..

Ich freue mich sehr auf den Frühling, denn ich mag den Winter nicht so sehr, obwohl ich im Januar geboren bin. In den letzten Tagen habe ich mich wieder einmal versucht im Collagen kleben.
Da kommt meine Frühlingsvorfreude schon sehr zum Ausdruck..
Als Hintergrundpapier habe ich selber geschöpftes Papier genommen, das habe ich für die Paradiesseiten der Sommerpost gemacht. Dann habe ich meine Milchtütenstempel für die Frühlings Mail Art im letzen Jahr hervorgekramt und gemerkt, dass mich die Streifen von der Post Kunst Aktion im Advent auch nicht richtig loslassen..
So sind diese Karten entstanden, und die meisten inzwischen an besondere Menschen verschickt..



Karten im Chaos am Ort der Entstehung... 
Milchtütenstempel...

.... geklebt, gestempelt.. 
und weiter kombiniert..

Wünsche Euch allen einen guten Wochenstart und alles, alles Liebe und Gute!

Herzlichst Euer Kreativhäxli






Könnt Ihr das lächelde Krokus erkennen?