Samstag, 28. Dezember 2013

Weihnachtsgeschenke: eingepackt in Packpapier dekoriert mit Weihnachtsbriefmarken

Dieses Jahr haben wir unsere Geschenke in Packpapier eingepackt, mit einem einfachen, naturfarbigen Bastband verziert und dann mit Weihnachtsbriefmarken, die unsere Jungs sehr liebevoll für die beschenkte Person ausgesucht haben, dekoriert. Mit einem schönen Farbstift haben wir die Geschenke angeschrieben mit "Weihnachtspost für...."

Wie gefallen Euch diese Geschenke?








Immer wieder bin ich fasziniert von den verschiedensten Briefmarken, es sind wirklich kleine Kunstwerke. Es hat etwas meditatives, die kleinen Bildchen abzulösen und sie zu bestaunen. Wenn die Kinder sie aussuchen, sehen sie wieder andere Details als ich gesehen habe..

Inzwischen habe ich die Briefmarken schon wieder abgelöst, denn die Geschenke sind ja längst ausgepackt. Weil es sehr schwierig ist an gebrauchte (Weihnachte)Briefmarken zu kommen, habe ich bei Ricardo 2mal Briefmarken ersteigert.. So meine Sammlung ergänzt, denn nächstes Jahr möchte ich noch einige Adventskalender aus alten Weihnachtsbriefmarken machen..
Ich hoffe dass keine Philatelisten diesen Post lesen, denn ich verbastle die Briefmarken ja und es müssten ja nicht sammelwürdige Briefmarken sein, aber selbst in Brockenhäuser wird man nicht wirklich fündig..
Wenn jemand eine Idee hat, wo ich Briefmarken her bekomme, die für Sammler nicht spannend sind, bin ich für jeden Tip dankbar.. Denn ich habe noch einige Ideen, die auf ihre Umsetzung warten..

Zum Schluss möchte Euch noch einige Bildern von meinen Schätzen zeigen, die Sujets sind teils wirklich wunderschön...


Weihnachtsbriefmarken GB, Dänemark und sogar Australien


Weihnachtsbriefmarken Schweiz, Deutschland und Irland


Briefmarken mit Sujets, die mich auch an Weihnachten erinnern..

Am liebsten möchte ich sofort damit beginnen, mit neuen Adventskalender zusammen stellen, aber es gibt sonst noch so viel zu tun..

Alles, alles Liebe und bis bald

Euer Kreativhäxli

Kommentare:

  1. Hallo Kreativhäxli, die Päckli sehen toll aus. Die Idee ist super, jeder bekommt gerne Post. Ich schaue mal bei meinem Briefmarkenfundus. Aus Räumungen sollten noch welche auf dem Estrich sein. Schreib mir doch bitte ein Mail mit Deiner Adresse. Ich werde baldmöglichst nachschauen und so vergesse ich es nicht. Gerne schicke ich die Marken, sobald ich welche gefunden habe. Mit Rahmdeckeli könnte ich Dich eindecken :) LG Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriela! Danke, freut mich wenn sie Dir gefallen.. Das ist ja lieb-ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn Du fündig wirst. Bestimmt kann man auch aus Rahmdeckeli schöne Sachen machen, aber ich komme gar nicht mehr runter vom Briefmarken-Tripp..
      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Hallo, da hast Du ja schon einige Schätze beisammen!
    Sind eigentlich die Marken von mir bei Dir angekommen?
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette! Ja, Deine Marken sind angekommen-HERZLICHEN DANK!
      Habe ich Dir keine Mail geschrieben? Sorry.. Die Häkelblümchen habe ich gestern verpackt, sie machen sich spätestens morgen auf die Reise..
      Alles, alles Liebe - Kreativhäxli

      Löschen
  3. Sieht super aus!!
    Briefmarken hätte meine Mutter noch gehabt, ich glaube, sie hat sie aber kürzlich entsogt...schade...
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. entsorgt, wollte ich natürlich schreiben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich schade.. ich mache mein ganzes Umfeld kirre, dass sie für mich die Weihnachtsbriefmarken sammeln sollen.. Aber wenn ich die Geschenke so verpacke, nehme ich das Verpackungsmaterial auch wieder mit... ;-))

      Löschen